Willkommen bei der Odenwald-Apotheke

     Home  |  A-Z  |  Monatsaktion  |  Service  |  Diabetes  |  Krankenpflege  |  Über uns  |  Kont@kt    

 Sie sind hier: Startseite -> Saisonartikel
Saisonberatung der Odenwald Apotheke


Je früher, desto besser
Bei der Grippe-Behandlung zählt jede Stunde

An der Grippe und Ihren Folgen sterben bei uns mehr Menschen als im Straßenverkehr. Das müsste nicht so sein, denn es stehen wirksame Mittel für die Influenza-Bekämpfung bereit. Schutzmaßnahme Nr.1 ist dabei nach wie vor die Impfung.
 
Wie ein Blitz aus heiterem Himmel: Hat man sich zum Beispiel mittags noch pudelwohl gefühlt, nachmittags aber schon von hohem Fieber, Schüttelfrost, Kopf- und Gliederschmerzen sowie einem trockenen Husten geplagt, ist an die Influenza zu denken. 
Das Krankheitsbild Influenza stellt für viele Menschen, zum Beispiel 60-jährige und älter oder Menschen mit einer Stoffwechselerkrankung, eine ernsthafte Bedrohung dar. Kennt man zusätzlich zu den Influenza-Symptomen die Influenza-Aktivität in der Region, ist die Wahrscheinlichkeit, an der echten Influenza und nicht an einem grippalen Infekt erkrankt zu sein, sehr groß. Dann sollte möglichst unverzüglich ein Arzt herangezogen werden.

Im Internet sind die Informationen zum Influenza-Frühwarnsystem unter www.grippe-online.de öffentlich zugänglich. Informieren Sie sich rechtzeitig über die aktuelle Grippe-Situation in Ihrer Region.


Nehmen Sie auch eine scheinbar harmlose Erkältung ernst!

Husten, Schnupfen und Heiserkeit

  • Stärkung der körpereigenen Abwehrkräfte (vorbeugend und akut):
  • ImmunsystemZink Sandoz,Echinacin, Esberitox, Eleukokk
  • Vitamine: Cetebe, Eunova, Centrum,
  • Mineralien: Zink
  • Husten mit Schleimbildung:
  • innerlich: ACC-Akut, Bronchicum, Soledum, Prospan, Bronchialtee
  • Inhalation: Bronchoforton, Pinimenthol
  • Trockener Reizhusten:
  • innerlich: Silomat, Tuss Hustenstiller
  • zum Lutschen: Isla Moos, Wick Formel 44
  • Verstopfte Nase:
  • lösend innerlich (rein pflanlich): Sinupret, Sinuforton, Gelomyrtol forte, Soledum
  • lösend und befeuchtend für den Tag: Meerwasser Rhinomer, Emser Salz, Nasicur Spray (Salzlösung mit heilendem Dexpanthenol)
  • abschwellend für die Nacht: Nasivin sanft, Nasic Spray (mit heilendem Dexpanthenol), Snup akut
  • Inhalation: Bronchoforton, Pinimenthol
  • Halsentzündung:
  • pflanzlich heilend: Meditonsin, Tonsilgon, Tonsiotren
  • Gurgellösungen: Trachisan, Hexoral
  • zum Sprühen: Locabiosol Spray mit antiviraler/-biotischer Wirkung, Kamillosan-Mundspray, Wick Sulagil Spray gegen starke Schmerzen
  • Lutschtabletten: Dorithricin, Neoangin, Lemocin
  • Grippe und Fieber:
  • pflanzlich: Contramutan, Umcaloabo (wirkt auch gegen Bakterien u. Viren)
  • Fieber: Aspirin plus C, Ilvico
  • Homöopathie z.B. Weleda:
  • Ferrum phosphoricum, Nasenöl-Weleda, Anis pyrit, Hustenelixier Weleda
  • Zusätzlich empfehlen wir:
  • Erkältungsbäder: Pinimenthol
  • Inhalatoren: Bronchoforton, Emser Nasendusche
  • verschiedene Teesorten: Salbei, Kamille, Hustenteemischungen

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Odenwald-Apotheke  Clemens Merl  Lange-Rötterstr. 26 
68167 Mannheim-Neckarstadt  Tel. 0621/333434  Fax: 0621/33939807
Impressum
Letzte Änderung: 22.10.18